Sanierung und Neugestaltung der Außenanlagen des Kindergartens Hl. Dreifaltigkeit in Amberg


KiGa Haus der Kinder

Kinderlachen im alten Pfarrhaus

Kunde
Katholisches Pfarramt Hl. Dreifaltigkeit
Jahr
2020
Bauart
Sanierung

DAS PROJEKT

Kinderlachen im sanierten denkmalgeschützten Pfarrhaus

Das zweigeschossige Gebäude wurde nach denkmalrechtlichen Anforderungen saniert. Es erfolgte die Erweiterung des bestehenden Kindergartens (mit Umzug ins Obergeschoss) um eine Kinderkrippe im Erdgeschoss. An der Gebäudehülle wurden Putz, Außentüren und Fensterbleche saniert. Die Außenanlagen wurden neu gestaltet.

Im Innenbereich erfolgte die Komplettsanierung von Innenwänden, Decken- und Bodenbelägen, innenliegendem Sonnenschutz, Innentüren, Installationen bezüglich Heizung, Elektro, Raumluft- und Fernmeldetechnik, Schall- und Wärmeschutz. Auch wurde ein Speisenaufzug eingebaut. Alle brandschutzrelevanten Maßnahmen wurden nach Brandschutzkonzept umgesetzt.

Der Außenbereich wurde kindgerecht gestaltet und mit neuen Spielgeräten ausgestattet. Die große Buche wurde mit einem Spielpodest sowie befestigten und bepflanzten Flächen in das Konzept integriert. Eine Dokumentation und der Verwendungsnachweis für die Förderstellen wurde erstellt.

Galerie