Kunde
Gemeinde Freudenberg
Jahr
2014

Galery

DAS PROJEKT

Sanierung Rathaus

Die Hammermühle, ein ehemaliges Hotel und Ausflugsrestaurant in Freudenberg sollte zum Gemeindezentrum umgebaut werden.

Nach sorgfältiger Bestandsaufname wurde ein Sanierungskonzept entwickelt, das einen Teilabbruch, die Entkernung und den Neubau auf den intakten bestehenden Konstruktionselementen vorsah. Ein Projekt, das nachhaltig und sehr wirtschaftlich realisiert wurde, weil sehr viele graue Energie in der bestehenden wieder verwendeten Bausubstanz steckte.

Entstanden ist ein ortsnahes Gemeindezentrum als Sitz für die Ortsverwaltung mit großem Sitzungssaal und eine angeschlossene Kinderkrippe mit Spielgarten. Das ehemalige Schwimmbecken wurde überdeckt und dient heute als Löschwasserbehälter. Zusätzlich kann mit diesem Wasservorrat die Kühlung im Sommer in Verbindung mit der Lüftungsanlage sozusagen mit kostenloser Energie betrieben werden. Das ehemalige Bettenhaus wurde um ein Geschoss gekürzt und steht momentan dem Bauhof als Lager zur Verfügung. Zur Heizung werden regenerative Energien in Form von Holzpellets eingesetzt. Mit bearbeitet wurde die gesamte Innenraumgestaltung, wobei insbesondere ein variabler Sitzungstisch entwickelt wurde, der für die  drei verschiedene Zwecke Sitzung, Konferenz und Trauung modifiziert werden kann.