Wohnhaus V. Gehrsricht

Kunde
Privat
Jahr
2014
Größe
500 m²
Bauart
Neubau

Gallerie

DAS PROJEKT

Das Wohnhaus liegt in ländlicher Umgebung am Ende einer kleinen Ortschaft. Das Gebäude bestehend aus zwei sich verschneidende Baukörper – wobei einer mit Sattel- und einer mit Flachdach ausgeführt ist – rundet die restliche Ortsbebauung ab.

Die Stellung der Baukörper zueinander orientiert sich an der umgebenden Bebauung und lässt durch die Anordnung öffentliche sowie private Außenbereiche entstehen. Auf Wunsch des Bauherrn sollte das Wohnhaus erdgeschossig organisiert werden. Der Zugang erfolgt über einen vorgelagerten Hof , der zur angegliederten Garage führt und entlang des Baukörpers zum Eingang. Auf der Rückseite entsteht eine zweiseitig orientierte Terrasse.

Die Technikräume befinden sich unter dem Satteldach. Ausgeführt wurde das Gebäude in Mauerwerksbau mit WDVS und teilweiser Holzverschalung, sowie Holzfenstern.

GRUNDRISS