Wohnhaus G. Amberg

Kunde
privat
Jahr
2014
Größe
300 m²
Bauart
Neubau

Galerie

DAS PROJEKT

Die Baukörper des Wohnhauses gliedern sich in einen großflächig verglasten und außen verputzte Körper des Erdgeschosses. Die Konstruktion des Erdgeschoßes besteht aus Beton der im Innenbereich sichtbar ist. Im Erdgeschoß sind der Eingangs- und Wohnbereich untergebracht. Auf dem Erdgeschoss liegt verdreht der mit Kupfer verkleidete Riegel des Obergeschosses in dem sich der Schlafbereich befindet. Als Tragkonstruktion des Riegels dient eine Stahlskelett-Konstruktion die 6 m weit (stützenfrei) als Überdachung über die darunter liegende Erdgeschoßterrasse auskragt.

Zusammengehalten werden die aufeinander verdrehten Baukörper durch eine “Betonspange” die von hinten die Körper zusammenhält. In dieser Spange ist zugleich das Treppenhaus untergebracht. Die Fenster im “Kupferriegel” sind primär als grafisches Muster im Wechselspiel zu verstehen. Über dem Obergeschoss sitzt der gläserne Körper des Studios. Von diesem ist die großzügige, holzverkleidete Dachterrasse zu erreichen. Die Dachterrasse ermöglicht einen weitläufigen Ausblick über Amberg und Umgebung. Die  Terrasse im Erdgeschoß ist direkt einen natürlichen Badeteich angeschlossen.

GRUNDRISS