Wohnhaus S. Ursensollen

Jahr
2016
Bauart
Neubau

Gallery

DAS PROJEKT

Neubau Wohnhaus

Ein bestehendes Einfamilienhaus sollte zum Zweifamilienhaus mit barrierefreier Erschließung des Erdgeschosses umgebaut werden.
Nachdem sich ein wirtschaftlicher Umbau in keiner Weise vernünftig darstellen ließ, wurde das Umbaukonzept radikal geändert und das bestehende Haus bis Oberkante Keller- geschoss abgebrochen. Darauf wurde das Erdgeschoss mit neuer Grundriss Aufteilung errichtet und darüber rechtwinklig zum Erdgeschoss ein kubischer Obergeschossriegel aufgelegt, der wie eine Stange quer über dem Erdgeschoss liegt und beidseitig auskragt.
Durch die beidseitige Auskragung entstand im Erdgeschoss sowohl ein überdachter Eingangsbereich mit PKW-Vorfahrt, wie auch eine überdeckte Terrasse auf der Gartenseite. Im Obergeschoss ergaben sich zwei großzügige Dachterrassen.
Das Gebäude wurde im Erdgeschoss in Massivbauweise errichtet, das Obergeschoss entstand als Holzrahmenkonstruktion.